Die Bestattungsvorsorge - Eine Sorge weniger!

Bei vielen Menschen besteht heutzutage der Wunsch, den letzten Weg noch zu Lebzeiten mitzugestalten. Dies kann mit uns, dem Bestattungshaus Kluge, in einem sogenannten Bestattungsvorsorgevertrag schriftlich bestimmt werden.

Die Bestattungsvorsorge mit dem Bestattungshaus Kluge bedeutet:

  • Entlastung der Angehörigen
  • Gewissheit die dereinstige Bestattung nach eigenen Wünschen gestaltet zu haben
  • Treuhändische Verwaltung der Vorsorgegelder
  • Solide Verzinsung der Treuhandeinlage
  • Eingezahlte Gelder sind Zweckgebunden und vor dem Zugriff des Sozialamtes
    (bei Pflegebedürftigkeit) geschützt
  • Flexibles Besparen der Treuhandeinlage oder Einmaleinlage möglich

 

Bestattungsvorsorge Vertrag - Kluge Bestattungen Hannover

Bestattungsvorsorge Vereinbarung

Der Bestattungsvorsorge-Vertrag regelt vertrauensvoll die letzten Dinge und entlastet die Angehörigen von der Notwendigkeit, die Gestaltung der Bestattung selbst übernehmen zu müssen. Im Rahmen des Bestattungsvorsorge-Vertrages kann die Leistung des Bestattungsunternehmens vertraglich vereinbart und finanziell geregelt werden. Zunehmend ältere und alleinstehende Menschen erhalten so mit dem Bestattungsvorsorge-Vertrag Gewissheit über die Regelung der letzten Dinge.

Für die Bestattungsvorsorge eingezahlte Gelder werden treuhänderisch von der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG verwaltet. Zusätzlich wird Ihre Treuhandeinlage jährlich verzinst.
Einen Mustervertrag der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG können Sie sich hier herunterladen.

Treuhand Mustervertrag
mustervertrag_treuhand.pdf (521.55KB)
Treuhand Mustervertrag
mustervertrag_treuhand.pdf (521.55KB)

 

Der sehr hilfreiche "Ratgeber im Trauerfall" unterstützt Sie neben einem Beratungsgespräch, auch bevor ein Sterbefall eingetreten ist. Diesen händigen wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich während unserer Geschäftszeiten aus.

 

ExternalVideoWidget